Besondere Musik


Direkt zum Seiteninhalt

100 Jahre Sängerkreis Ottobrunn

Beim Festabend zum 100-jährigen Bestehen waren der Frauenchor der Polizei München und der Männergesangsverein Ellmosen zu Gast.

Zusammen mit dem Sängerkreis und der launigen Moderation von Thomas Schmid gelang ein fröhlicher und abwechslungsreicher Abend, bei dem Thomas Loderer, Erster Bürgermeister Ottobrunns, Schirmherr der Veranstaltung und selbst aktiver Sänger, Landrat Christoph Göbel und Dr. Thomas Goppel in seiner Eigenschaft als Präsident des Bayerischen Musikrates sprachen.

Der Schauspieler Sepp Schauer trug an diesem Abend die in Reime gefasste Chronik über "100 Jahre Sängerkreis Ottobrunn" vor.

Natürlich durfte auch an diesem Abend die beliebte Parodie auf Udo Jürgens' Schlager "Griechischer Wein" unter dem Titel "Bayrisches Bier" mit dem Text von Thomas Schmid nicht fehlen.

Weitere Informationen unter www.saengerkreis-ottobrunn.de

2019 wurde dem Sängerkreis Ottobrunn für seine Verdienste um die Chorkultur durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die "Zelter-Plakette" verliehen und durch Staatsminister Bernd Sibler überreicht.

Beim Festabend zum 100-jährigen Bestehen sprach auch der Präsident
des Bayerischen Musikrates, Dr. Thomas Goppel, und würdigte den langjährigen Chormeister Thomas Schmid, der beim Jubiläumsfest zum Ehrenmitglied des Sängerkreises ernannt worden ist.

Auf dem Foto oben sind die Chöre des Festabends im Ottobrunner Wolf-Ferrari-Haus zu sehen: der Männergesangsverein Ellmosen (links vorne im Bild), der Sängerkreis Ottobrunn (rechts vorne im Bild) und der Frauenchor der Polizei München (oben, hinter den Männerchören).

Unten: Der Präsident des Bayerischen Musikrates, Dr. Thomas Goppel, gratuliert nach seiner Laudatio Thomas Schmid, der auch den Abend moderierte.

Weitere Informationen unter www.saengerkreis-ottobrunn.de




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü